Journalist Florian Eckardt mit 39 Jahren gestorben

Der Berliner Journalist Florian Eckardt ist gestorben. Er wurde nur 39 Jahre alt. Er war beim RBB als Reporter für Landespolitik und in der „Abendschau“ tätig. Eckardt starb bei einem Fahrradausflug.

Quelle: DIE WELT