Semsrott verlässt nach Rassismus-Vorwürfen gegen Sonneborn „Die Partei“

Nach einem Post sah sich Martin Sonneborn, Parteichef von „Die Partei“, mit Rassismus-Vorwürfen konfrontiert. Es sei Satire, verteidigte er sich. Für Nico Semsrott ein „ignoranter Umgang mit Feedback“ – der Europa-Abgeordnete kündigte seinen Austritt aus der Partei an.

Quelle: DIE WELT