Ägypten: Frauen nach Verurteilung wegen Tiktok-Videos freigesprochen

Hanin Hossam (links) und Mawada al Adham  zeigten sich auf Tiktok beim Tanzen und Singen oder bei Späßen mit Freunden.

Ihr Fall hatte für Aufsehen gesorgt: Im Juli waren zwei Frauen in Ägypten wegen Tiktok-Videos im Zusammenhang mit den Sittengesetzen des Landes zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Ein Berufungsgericht sprach sie nun frei.

Quell: FAZ.NET