Künstliche Intelligenz und Medizin: Klage über zu wenig Daten aus Deutschland

Der Bioinformatiker Christoph Lippert moniert, es sei immer schwierig, etwa mit molekularen Daten zur Gesundheitsvorsorge im Inland zu arbeiten.

Quelle: heise