„Tagesthemen“ beginnen erstmals mit Live-Musik – gespielt von den Ärzten

Ungewöhnlicher Auftakt der ARD-Nachrichtensendung: Die „Tagesthemen“-Fanfare ertönte als E-Gitarren-Version, live im Studio gespielt von den Ärzten. Später waren die Punk-Musiker noch als Interviewpartner in der Sendung – mit einem ernsten Anliegen.

Quelle: DIE WELT