Demonstration in Dortmund: „Querdenker“ ohne Maske im Risikogebiet

Eine Inszenierung der „Querdenker“: Sogenannte „Hygieniebürger“, ausgestattet mit Schutzanzug und Barcode.

Wenn mitten in der Pandemie in einer Stadt mit hohen Infektionszahlen gegen Corona-Schutzmaßnahmen demonstriert wird, ist damit zu rechnen, dass viele keine Maske tragen. So halten es tatsächlich etliche „Querdenker“ in Dortmund – angeblich mit Attest.

Quelle: FAZ.NET