„Meine Linie ist, man darf das Virus nicht überdramatisieren“

Der Virologe Hendrik Streeck will einen anderen Umgang mit dem Coronavirus. Entscheidend sei dabei nicht die Zahl der Infizierten. Zwar dürfe man das Virus nicht unterschätzen, überdramatisieren allerdings auch nicht. Hier erklärt er, wie wir stattdessen vorgehen sollten. (Video, 7 Min)

Quelle: DIE WELT