„Der Staat wird jetzt als der eigentliche Aggressor gesehen“

Psychologe Stephan Grünewald analysiert, wie sich die Fronten in der Corona-Krise so verhärten konnten. Er sieht die Nation in einer brenzligen Lage. Die Pandemie sei für viele Deutsche eine „Vorhölle“ gewesen – andere hätten sich im „Corona-Biedermeier wohlig eingerichtet“.

Quelle: DIE WELT