Demonstrant stirbt in weißrussischem Gefängnis

Ein 25-Jähriger wird bei Protesten gegen den weißrussischen Präsidenten Lukaschenko festgenommen – und kommt kurz darauf unter mysteriösen Umständen ums Leben. Von den Behörden heißt es nur: Dem Mann sei es in der Haft „plötzlich schlechter“ gegangen.

Quelle: DIE WELT