Zehntausende Autofahrer zahlten überhöhte Bußgelder

Ende April hatte Bundesverkehrsminister Scheuer einen härteren Bußgeldkatalog eingeführt – und ist dann zurückgerudert. Zehntausende Autofahrer zahlten jedoch bis Anfang Juli höhere Bußgelder. Bundesweit soll es um einen zweistelligen Millionenbetrag gehen.

Quelle: DIE WELT