Der Tod, der aus dem Drucker kommt

Rechtsextreme beschäftigen sich mit Waffen aus dem 3-D-Drucker, wie sie schon der antisemitische Terrorist von Halle propagierte. In Messengerdiensten teilen sie Baupläne und nationalsozialistische Propaganda. Die Gefahr könnte noch größer werden.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed