„Merkel und ich können dem nur gemeinsam gerecht werden“

Norbert Röttgen will CDU-Chef und Nachfolger der Kanzlerin werden, die ihn einst als Minister entließ. Er sagt, wie tragfähig das Verhältnis heute ist. Und macht eine Kampfansage an Ultrarechte: Der neue Nationalismus in Deutschland sei ein „Verrat an der Nation“.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed