Kommentar: Die Börse auf den Kopf gestellt

New York: Der Händler Andrew Silverman spricht während seiner Arbeit auf dem Parkett der Börse in ein Headset.

In Amerika haben die Unternehmen die meisten ihrer Aktien selbst gekauft. Nachhaltig ist das nicht – denn Wert für Aktionäre und Volkswirtschaft entsteht nur, wenn mit dem Geld der Anleger neue Ideen entwickelt und neue Märkte erobert werden.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed