Erst Störung der Totenruhe – dann Grabschändung

Das „Zentrum für politische Schönheit“ sorgt wieder einmal für Aufsehen: Vor dem Berliner Reichstag stellten sie eine schwarze Stele mit menschlichen Überresten auf. Vor der CDU-Zentrale legten sie den Grabstein eines ehemaligen Reichskanzlers ab.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed