Jaguar-Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt

Er mietete sich einen Jaguar, um einmal richtig schnell zu fahren. Doch im Geschwindigkeitsrausch baut er einen Unfall, zwei Menschen sterben. Das Gericht verurteilte ihn zu fünf Jahren Haft, sieht in ihm aber keinen „Mörder“.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed