Manchen Leuten fallen eben Milliarden in den Schoß, na und?

Ist es gerecht, dass wenige Menschen mehr Geld haben als alle anderen zusammen? Die Frage ist falsch gestellt. Auch wenn wir Milliardären ihr Vermögen abnähmen und es unter uns aufteilen würden, wäre nichts gewonnen. Zwei andere Probleme sind drängender.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed