Laut Sicherheitskreisen: Täter legte Sprengsätze vor Synagoge in Halle

Ein Mann feuert mit einer Waffe in Halle am Mittwochnachmittag.

Bei Schüssen in Halle an der Saale sind ein Mann und eine Frau getötet worden. Die Täter scheiterten daran, gewaltsam in eine Synagoge einzudringen. Einer der Angreifer legte zudem offenbar selbstgebaute Sprengsätze vor das Gemeindehaus.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed