Die Frau, die erst ein Kind bekam und dann den Everest bestieg

Die erste Frau auf dem höchsten Gipfel der Erde war eine Japanerin. Junko Tabei schaffte es 1975 auf den Everest. Einen Bergsteigerinnen-Klub hatte sie gegründet, weil die Männer ihr nicht trauten – oder an etwas anders dachten.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed