Forscher züchten Embryos eines Nördlichen Breitmaulnashorns

Wissenschaftler haben zwei Embryos des fast ausgestorbenen Nördlichen Breitmaulnashorns gezüchtet. Die Embryos sollen dann einem Südlichen Breitmaulnashornweibchen eingesetzt werden. So könnte die seltene Spezies vorm Aussterben bewahrt werden.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed