Asteroid Ryugu: Poröser Schutthaufen in den Tiefen des Alls

Der schuhkartongroße-Lander „Mascot“ rollte 17 Stunden lang auf der Oberfläche von Ryugu umher.

Der Landesonde „Mascot“ blieben im vergangenen Jahr nur wenige Stunden, um die Oberfläche des Asteroiden „Ryugu“ zu erkunden. Die Zeit reichte, um sich ein Bild von dem urtümlichen Himmelskörper zu machen, wie die nun veröffentlichte Daten und Fotos zeigen.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed