Frankreichs Eintritt in die „postchristliche Ära“

Frankreich erlebt heftige Umwälzungen: Die Macht der katholischen Kirche schwindet, Migration verändert das Land. Der französische Politologe Jérôme Fourquet erklärt, was das Verschwinden des Vornamens „Marie“ über die Veränderungen im Land sagt.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed