Airport-Chef: Verbot von Kurzstreckenflügen abwegig

Der Geschäftsführer des Nürnberger Flughafens verteidigt Kurzstreckenflüge gegen Verbote. „Ich halte ein Verbot für absolut abwegig“, sagte er. „Wenn Sie 80 Passagiere auf dem Flug von Nürnberg nach München haben, können Sie davon ausgehen, dass Sie dann 75 Autos auf der Straße hätten“

Quelle: heise

Author: admin/RSS-Feed