Weißes Haus lässt weitere Frist zur Vorlage von Trumps Steuerunterlagen verstreichen

Der amerikanische Finanzminister Mnuchin (links) hält Präsident Donald Trump beim Thema Steuererklärungen bislang den Rücken frei.

Finanzminister Mnuchin teilte mit, er könne erst am 6. Mai entscheiden, ob er die Unterlagen zur Verfügung stellen werde. Dabei ginge es um „schwierige verfassungsrechtliche Fragen“ – auch um den Schutz vertraulicher Daten von Steuerzahlern.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed