Und dann flackern Lebensspuren in den toten Gehirnen auf

Forschern ist es gelungen, die Nervenzellen von Schweinen vier Stunden nach deren Tod zu reanimieren. Ihre Technologie könnte künftig bei Notfällen helfen – und sich auf die Definition auswirken, ab wann ein Mensch als tot gilt.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed