Wächter plaudern über Assange: Spät aufstehen, nicht abspülen, Skateboardfahren

Daneben benommen? Julian Assange nach seiner Verhaftung in Loondon

Wikileaks-Gründer Assange habe in der ecuadorianischen Botschaft in London nicht gewohnt, sondern eher gehaust, will ein ehemaliger Beschützer wissen. Eine Zeitung mutmaßt, ein besonderes Foto könne der Grund für Assanges Verhaftung gewesen sein.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed