Rotes Kreuz kämpft um vom IS entführte Krankenschwester

Vor fast sechs Jahren wurde Louisa Akavi von der Terrormiliz IS entführt. Nach dem Zusammenbruch des Terrorregimes sucht das Rote Kreuz nun bewusst die Öffentlichkeit. In der Hoffnung, dass die neuseeländische Krankenschwester noch lebt.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed