Nach acht Jahren werden erstmals Brennstäbe entfernt

Acht Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima haben die Betreiber mit der Entfernung der Kernbrennstoffreste begonnen. Die Bergung hätte bereits vor vier Jahren beginnen sollen. Technische Schwierigkeiten verzögerten den Einsatz immer wieder.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed