Interview mit Erdbebenforscher: Eine Neubewertung der vulkanischen Gefährdung

Kohlendioxid-Blasen  am Laacher See in der  Eifel.

Unter der Osteifel scheint es sich füllende Magmakammern zu geben – dies leitet eine aktuelle Studie aus dort registrierten Beben ab. Was bedeutet dieser Befund für die Zukunft der Vulkaneifel? Ein Gespräch mit Torsten Dahm.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed