Nach Trump-Tweet: Der „Tariff-Man“ macht die Börse verrückt

Bei dem bilateralen Treffen am Rande des G-20-Gipfels hatte es kurzzeitig nach einer Beilegung des Handelsstreits ausgesehen.

Hatte das Treffen zwischen Trump und seinem chinesischen Amtskollegen am Rande des G-20-Gipfel noch auf eine Stabilisierung der Kurse hoffen lassen, schickt ein Tweet von Trump die Aktienmärkte in China erneut auf Achterbahnfahrt. Das ist kein gutes Zeichen für die Zukunft.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Author: admin/RSS-Feed