11.07.2018 |Politik |

Engere Zusammenarbeit von Seehofer und Salvini beim Thema Migration

Bundesinnenminister Horst Seehofer und sein italienischer Amtskollege Matteo Salvini wollen beim Thema Migration enger zusammenarbeiten. Das sagte Seehofer nach einem Treffen der EU-Innenminister in Innsbruck. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Politik

Asylpolitik: Treffen zwischen Seehofer und NRW-Integrationsminister abgesagt

17. Jul. 2018

Unter Druck: Horst Seehofer

Wegen offener Fragen ist ein Termin zwischen dem Innenminister und NRW-Ingetrationsminister Stamp verschoben worden. Beide Politiker beschäftigen sich mit dem abgeschobenen mutmaßlichen Leibwächter von Osama bin Laden, Sami A.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Mutmaßliche Agentin: 29-Jährige Russin in Amerika festgenommen

17. Jul. 2018

Wegen möglicher Agententätigkeit hat die amerikanische Polizei eine junge Russin festgenommen. Sie soll versucht haben, politische Organisationen zu infiltrieren. (Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Zollgesetz: May kommt Brexit-Hardlinern entgegen

17. Jul. 2018

Die britische Premierministerin Theresa May

Das britische Parlament hat ein umstrittenes Zollgesetz verabschiedet. Vor der Abstimmung ließ May noch mehrere Änderungen zu. Das dürfte die Verhandlungen mit der EU erschweren.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

„Nur diejenigen integrieren, die sich integrieren wollen“

16. Jul. 2018

Für Tübingens Oberbürgermeister Palmer geht der „Masterplan Migration“ des Bundesinnenministers nicht weit genug: Der Grünen-Politiker fordert weitere Zuständigkeiten für die Kommunen. In seiner Stadt stellt er eine „veränderte Sicherheitslage“ fest. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Schäuble lässt Entstehung von Seehofers „Masterplan Migration“ prüfen

16. Jul. 2018

Bundestagspräsident Schäuble lässt prüfen, ob der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer zur Erarbeitung seines „Masterplans“ unzulässig Mittel des Bundesinnenministeriums eingesetzt hat. Die Grünen hatten zu der Prüfung aufgefordert. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Schäuble prüft Entstehung von Seehofers Masterplan

16. Jul. 2018

Wolfgang Schäuble prüft, ob Horst Seehofer unerlaubt auf Mittel des Innenministeriums zurückgegriffen hat, als er seinen „Masterplan Migration“ erstellte. Die Grünen beauftragten den Bundestagspräsidenten dazu. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Und beim Kaffee mit Streuselkuchen wird Tacheles gesprochen

16. Jul. 2018

Angela Merkel löst ein Versprechen aus dem Wahlkampf ein. In einer TV-Sendung sagte sie einem jungen Pfleger zu, sich die Zustände des Berufes vor Ort anzuschauen. Und die Kanzlerin lieferte mehr als nur unverbindlichen Small-Talk. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Geld

Wann der Vermieter für Schäden zahlen muss

16. Jul. 2018

Wer für Bagatellschäden in seiner Mietwohnung zur Zahlung aufgefordert wird, sollte vorher einen Blick in seinen Mietvertrag werfen. Sind die Klauseln nicht korrekt, brauchen Mieter keinen Cent zu bezahlen. Ein Überblick. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Bis Mittwoch, 4.40 Uhr, arbeiten Sie nur für den Staat

16. Jul. 2018

Über ein halbes Jahr arbeiten die Deutschen theroretisch nur für den Staat. Nie war die Belastung höher. Der Bund der Steuerzahler rechnet die Folgen der „kalten Progression“ nach: Ein Durchschnittsverdiener zahle 1000 Euro zu viel im Jahr. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Von jedem verdienten Euro bleiben Ihnen in diesem Jahr 45,7 Cent

16. Jul. 2018

Über ein halbes Jahr arbeiten die Deutschen theroretisch nur für den Staat. Nie war die Belastung höher. Der Bund der Steuerzahler rechnet die Folgen der „kalten Progression“ nach: Ein Durchschnittsverdiener zahle 1000 Euro zu viel im Jahr. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Wettlauf um Kredite mit Negativzinsen geht wieder los

16. Jul. 2018

Dauerhaft sparen, oder doch ein Kredit? Für Verbraucher, die nicht warten wollen, gibt es aktuell attraktive Angebote.

1000 Euro leihen, 947 Euro zurückzahlen: Das gibt es wirklich. Zwei Internetportale legen jetzt wieder neue Angebote mit 5 Prozent Minuszins auf.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Norwegens Ölarbeiter streiken – Förderengpass droht

16. Jul. 2018

Die Brage-Plattform des staatlichen norwegischen Ölförderers Equinor.

Mehr Geld und bessere Pensionen – das wollen die Arbeiter auf Norwegens Bohrplattformen. Demnächst könnten mehr als 2000 Arbeiter im Streik sein.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Zoll und Sicherheitskontrolle: Was darf mit ins Gepäck?

16. Jul. 2018

Was darf ins Reisegepäck, was sollte man besser lassen?

Deutschland ist im Urlaubsmodus, viele wollen verreisen. Aber welche Reisefreimengen und welche Medikamente sind zur Mitnahme erlaubt, ohne Schwierigkeiten bei der Einreise zu bekommen? FAZ.NET gibt einen Überblick.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Motor

Elon Musk: bizarrer Streit mit britischem Höhlenretter

16. Jul. 2018

Elon Musk

Nach der Rettung des thailändischen Fußball-Teams hat sich ein böser Streit um ein Hilfsangebot von Elon Musk, dem Chef von Tesla Motors, entwickelt. Musk beschimpfte einen der britischen Taucher, der bei der Rettung aus einer Höhle dabei war, über Twitter als „Pädophilen“

(Mehr in: heise autos news)

Opel: KBA fordert Erklärung zu Abschalteinrichtung

16. Jul. 2018

Opel

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat Opel in den vergangenen Tagen zu einer Stellungnahme zur Funktionsweise einer Abschalteinrichtung in verschiedenen Modellen innerhalb von zwei Wochen aufgefordert

(Mehr in: heise autos news)

Neun Bundesländer für CO2-Mindestpreis

16. Jul. 2018

Audi A5 Sportback g-tron

Die Umwelt- und Energieminister von neun Bundesländern haben die Forderung an den Bund bekräftigt, einen Mindestpreis für Kohlendioxid einzuführen. Es werde ein Mechanismus gebraucht, der fossile Energieträger stärker belastet und erneuerbare entlastet

(Mehr in: heise autos news)

Mr. Tse ist der PS-Held von Hongkong

16. Jul. 2018

Sein erstes Auto war ein braver Honda Civic. Doch das ist 30 Jahre her. Mittlerweile besitzt Simon Tse aus Hongkong über 70 Traumwagen und hat noch immer nicht genug. Wenn er nur mehr Platz hätte. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Es grüßen die Sugardaddys aus dem Süden

15. Jul. 2018

Neuschwanstein, Oktoberfest, Alpen, Seehofer. Der Freistaat ist aber nicht nur reich an Attraktionen, sondern auch an leistungsstarken Autos. Von wegen arm ist sexy! Die Bayern haben es einfach drauf. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Wirtschaft

Frankreich schließt Handelsvertretung in Moskau

16. Jul. 2018

Signale der Entspannung? Emmanuel Macron und Wladimir Putin

Einer der wichtigsten Handelspartner Russlands schließt eine öffentliche Einrichtung in Moskau. Dabei hatte Putin zuletzt angedeutet, dass sich die Beziehung zu Frankreich entspannt.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Hühner mieten: Die Eier kommen gelegen

16. Jul. 2018

Hühnerstreicheln bei Rent  a Huhn in Seligenstadt

Immer mehr Landwirte verleihen Hühner. Zu den Kunden zählen Familien, Kitas und Schulen. Doch auch eine andere gesellschaftliche Gruppe freut sich über die gefiederten Gäste auf Zeit.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Auch Aufsichtsratschef von Thyssen-Krupp wirft hin

16. Jul. 2018

Ulrich Lehner

Die Krise bei Thyssen-Krupp spitzt sich zu: Nach Vorstandschef Hiesinger legt nun auch der Aufsichtsratsvorsitzende Ulrich Lehner sein Amt nieder. Das müsse der allerletzte Weckruf sein, warnt die IG Metall.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Deutsche Bank mit positiver Überraschung

16. Jul. 2018

Deutschlands größte Bank sorgt seit Jahren fast ausschließlich für negative Schlagzeilen: Turbulente Hauptversammlungen, oft wechselndes Führungspersonal, zahllose Gerichtsverfahren weltweit. Heute war das mal anders. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

Ärger für die Ludwig-Erhard-Stiftung

16. Jul. 2018

Stein des Anstoßes: Stiftungsvorsitzender Roland Tichy.

Der ehemalige CDU-Finanzpolitiker Friedrich Merz hat den Ludwig-Erhard-Preis abgelehnt. Hintergrund ist ein Streit um den Vorsitzenden der Stiftung, den Publizisten Roland Tichy.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Anbieter von Schönheits-OPs: „Sechs Brüste am Tag, mehr geht nicht“

16. Jul. 2018

Die „Bikini Bridge“ ist das Schönheitsideal des Instagram-Zeitalters: Die Hüftknochen stehen so weit vor, dass sich zwischen Bauch und Höschen eine Lücke bildet. Wo´s die Natur nicht hergibt, lassen viele den Chirurgen nachhelfen.

Eine halbe Million Deutsche lässt sich jedes Jahr vom Chirurgen verschönern. Im Interview spricht der Marktführer über Kampfpreise für Botox-Spritzen, Intimkorrekturen und die ewige Jugend.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Die Post kauft neue Frachtflugzeuge von Boeing

16. Jul. 2018

Ein DHL-Flugzeug wird am Frachtdrehkreuz Leipzig/Halle entladen.

Die Post-Tochtergesellschaft DHL ordert 14 Boeing 777-Flieger. Der zuständige Manager erklärt, wieso er gerade diesen Typ gewählt hat.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Panorama

Musk beschimpft britischen Rettungstaucher als Pädophilen

16. Jul. 2018

Während der Rettungsaktion in der thailändischen Höhle bot Elon Musk ein kleines U-Boot als Hilfmittel an. Dieser Vorschlag wurde von einem der Taucher vor Ort verlacht. Nun schießt Musk mit wüsten Beschimpfungen zurück. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Wieder gewinnt ein Hesse viel Geld im Eurojackpot

16. Jul. 2018

Innerhalb von zwei Wochen haben zwei Tipper aus Hessen einen Treffer beim Eurojackpot gelandet. Dieses Mal kommt der oder die Glückliche aus Nordhessen. Besonderes Glück hat ein Spieler aus dem Hochtaunus gehabt.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Suchaktion erfolglos: Zwei Erntehelfer wohl in der Elbe ertrunken

16. Jul. 2018

Zwei Erntehelfer sind am Sonntagnachmittag in Niedersachsen in der Elbe untergegangen und nicht wieder aufgetaucht. Die Suche wurde am Montagmorgen nicht mehr fortgesetzt.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

Elon Musk liefert sich Wortgefecht mit britischem Höhlentaucher

16. Jul. 2018

Nach der geglückten Rettung der thailändischen Jungfußballer beschimpft Elon Musk einen der beteiligten Höhlentaucher auf Twitter übel. Dieser hatte zuvor aber ebenfalls deutliche Worte an den schwerreichen Unternehmer gerichtet.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Der Kampf um Bayerns Boden

16. Jul. 2018

Am Dienstag urteilen Verfassungsrichter über die Zulässigkeit des von den Grünen initiierten Volksbegehrens „Betonflut eindämmen“. Denn nirgends wird so unerbittlich um Flächen gestritten wie in Bayern. Drei Beispiele. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Keine Chips am Beckenrand – Freibadgast rastet aus

15. Jul. 2018

Eine Platzwunde, blutige Kratzer und Prellungen hat ein Bademeister in Baden-Württemberg davongetragen, der von einem Badegast heftig attackiert worden war. Dem Gast hatte er vorher verboten, Chips am Beckenrand zu essen. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Mann vergewaltigt Joggerin – Festnahme 20 Minuten später

15. Jul. 2018

Außergewöhnlich schnell hat die Polizei eine Vergewaltigung in Münster aufgeklärt: Nur 20 Minuten nachdem ein 25-Jähriger eine Joggerin missbraucht hatte, wurde der Mann festgenommen und kam in Untersuchungshaft. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Isländer schlachteten vermutlich streng geschützten Blauwal

15. Jul. 2018

Seit 40 Jahren wurde keiner mehr getötet, weil sie so streng geschützt sind. Doch nun wollen Tierschützer dokumentiert haben, wie in Island ein seltener Blauwal zerlegt wurde. Falls es ein Hybrid war, wäre der Fang sogar ganz legal. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Cannabisplantage auf zwölf Quadratmetern entdeckt

15. Jul. 2018

Ein Feueralarm hatte Polizei und Feuerwehr zu der Zweizimmerwohnung in Hamburg-Eimsbüttel gerufen. Doch statt eines Brandes entdeckten die Beamten 70 Cannabispflanzen. Und das war nicht alles. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Jungen trauern um verunglückten Taucher

15. Jul. 2018

Den geretteten Jungen in Thailand geht es körperlich immer besser, doch die psychischen Folgen sind noch nicht abzusehen. Gerade erst haben sie von dem verunglückten Rettungstaucher erfahren. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Aktuell

Syrien: Israel will Teherans Einfluss beim Nachbarn verhindern

16. Jul. 2018

Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman nimmt Stellung zum israelischen Angriff auf einen syrischen Militärposten bei Aleppo.

Der israelische Verteidigungsminister Lieberman erklärt, dass sein Land nicht zulassen werde, dass Iran sich in Syrien festsetzt. Unterdessen meldet die Kurdenmiliz YPG ihren Abzug aus Manbidsch.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Landesarbeitsgericht erlaubt Streik bei Neuer Halberg Guss

16. Jul. 2018

Auf Konfrontationskurs: Mitarbeiter der Neuen Halberg Guss demonstrieren am vergangenen Donnerstag in Frankfurt.

Das Landesarbeitsgericht hat den Streik der Mitarbeiter der Neuen Halberg Guss erlaubt. Einen Weg aus dem festgefahrenen Konflikt bahnt das nicht. Der Richter appellierte an die Parteien.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Wiener U-Bahn verteilt kostenlose Deos an Fahrgäste

16. Jul. 2018

17,4 Kilometer verkehrt die U6 oberirdisch. Im Sommer heizen die Züge deshalb schnell auf.

Wer am Montagmorgen in Wien mit Linie U6 fuhr, bekam von Mitarbeitern am Bahnsteig ein Deo angeboten. Stinken die Fahrgäste etwa?

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Liveblog: Trump trifft Putin in Helsinki

16. Jul. 2018

Trump und Putin in Helsinki

Pressekonferenz beginnt ++ Zwischenfall im Saal kurz vor Pressekonferenz von Trump und Putin ++ Außenminister Lawrow und Pompeo treffen sich parallel zum Gipfel ++ Trump gratuliert Putin zur Fußball-WM ++ Verfolgen Sie alle Entwicklungen im Liveblog.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Hohe Kosten, kaum Nutzen: Was wird aus Russlands WM-Stadien?

16. Jul. 2018

Das Luschniki-Stadion in Moskau nach dem WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien

Zwölf Stadien, explodierte Kosten und mindestens die Hälfte von ihnen hat keinen Erstligaklub hinter sich, der künftig die Ränge füllen könnte. Was passiert mit den hochmodernen Arenen nach der WM?

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

WM-Analyse: Nur Tunesien war schwächer als Deutschland

16. Jul. 2018

Nicht nur einer, wie Mesut Özil, ist Schuld am deutschen Aus.

Nach der WM wird das Turnier analysiert. Dabei wird deutlich, woran es bei den früh gescheiterten Deutschen mangelte. Die Daten geben auch Aufschluss, warum Frankreich so erfolgreich war.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Bis Mittwoch, 4.40 Uhr, arbeiten Sie nur für den Staat

16. Jul. 2018

Über ein halbes Jahr arbeiten die Deutschen theroretisch nur für den Staat. Nie war die Belastung höher. Der Bund der Steuerzahler rechnet die Folgen der „kalten Progression“ nach: Ein Durchschnittsverdiener zahle 1000 Euro zu viel im Jahr. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Von jedem verdienten Euro bleiben Ihnen in diesem Jahr 45,7 Cent

16. Jul. 2018

Über ein halbes Jahr arbeiten die Deutschen theroretisch nur für den Staat. Nie war die Belastung höher. Der Bund der Steuerzahler rechnet die Folgen der „kalten Progression“ nach: Ein Durchschnittsverdiener zahle 1000 Euro zu viel im Jahr. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Kevin Kuranyi: "Die WM lässt mich etwas ratlos zurück"

16. Jul. 2018

Frankreich hat sich den WM-Titel zwar verdient, aber wenig spektakulären Fußball gezeigt, findet Kevin Kuranyi. In seiner letzten WM-Kolumne zieht er seine persönliche Turnierbilanz. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Sport)

Wettlauf um Kredite mit Negativzinsen geht wieder los

16. Jul. 2018

Dauerhaft sparen, oder doch ein Kredit? Für Verbraucher, die nicht warten wollen, gibt es aktuell attraktive Angebote.

1000 Euro leihen, 947 Euro zurückzahlen: Das gibt es wirklich. Zwei Internetportale legen jetzt wieder neue Angebote mit 5 Prozent Minuszins auf.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Kultur

Burt Bacharach in Berlin: Wir haben uns ein Königreich aus Sternen gebaut

16. Jul. 2018

Auch wenn die Streicher aus dem Synthesizer kommen: Der neunzigjährige Burt Bacharach hat in Berlin noch neue Songs im Köcher. Und begeistert damit sein Publikum.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

Deutsch-Rumänische Serie: Stellt euch vor, ihr werdet gehackt

16. Jul. 2018

Die Sender TNT Serie und HBO stellen eine Serie vor, die in Rumänien und Deutschland spielt. Den Weltmarkt soll sie erobern. Dafür könnte die Geschichte von „Hackerville“ taugen. Ein Besuch am Set.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Twitter und die Folgen: Lust aufs Tribunal?

16. Jul. 2018

Sage mir, wer dir folgt, ich sage dir, wer du bist: Wie man sich in einer von digitalen Medien wie Twitter befeuerten Öffentlichkeit auf kurzen Wegen versteht.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Zeichnungen von Roland Topor: Im Museum Folkwang sucht Überbiss Unterbiss

16. Jul. 2018

Gemeinsam mit dem Verlag Diogenes wird der Franzose Roland Topor in den Sechzigern als Illustrator groß. Die Vielfältigkeit der Werke des Multitalents überrascht auch heute noch.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

One Hour Photo

15. Jul. 2018

Er schrieb „Taxi Driver“ und inszenierte „American Gigolo“. Jetzt hat sich Paul Schrader mit Filmen wie „Dark“ und „Dog Eat Dog“ seinen eigenen Jungbrunnen geschaffen. Wir begegnen ihm in Basel. Ein Gastbeitrag.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

Sensationelle Entdeckung einer vergoldeten Mumienmaske in Ägypten

15. Jul. 2018

Deutsche Archäologen fanden im ägyptischen Sakkara eine goldene Mumienmaske. Die Ägyptologen werten den Fund als Sensation. In unserer Bildergalerie erzählen wir die Geschichte berühmter Mumienfunde. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

Dies und das

Gemeinsames Papier – Länder erarbeiten Stellungnahme zu Mittelkürzungen bei Kinderbetreuung

16. Jul. 2018

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß erwartet bald “positive Lösung” (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Eine Frage des Gehalts – Projektmanagerin an der Uni: 1.650 Euro für 30 Stunden

16. Jul. 2018

Dass ihre Stelle befristet ist, mache ihr oft zu schaffen, sagt unsere Gesprächspartnerin. Mit dem Geld komme sie aber gut aus (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

ExprESSBAR – Schwammerlrisotto mit Rucola: Rezept mit Video

16. Jul. 2018

Ein Risotto ist schnell gemacht. Mit frischen Schwammerln und Rucola ist es eine köstliche Hauptmahlzeit (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Ring gesperrt – Großeinsatz der Polizei vor Parlament in Wien

16. Jul. 2018

Die Ringstraße wurde abgesperrt, der Verkehr umgeleitet. Ein Mann soll mit Suizid drohen (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Asyl – Italien erlaubt Landung von 450 Bootsflüchtlingen

16. Jul. 2018

Der Beschluss wurde gefasst, nachdem sich fünf EU-Länder bereiterklärt hatten, die Migranten aufzunehmen (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Gipfeltreffen in Helsinki – Liveticker: Trump sagt vor Gipfel, Beziehung zu Russland war "niemals" schlechter

16. Jul. 2018

Am Montag treffen einander die Präsidenten der USA und Russlands. In Europa befürchtet man Alleingänge Trumps (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Migration – In Nigeria von Europa träumen

16. Jul. 2018

Migration von Afrika nach Europa wird zunehmend erschwert. Dennoch ist der Wunsch in Benin-Stadt, Nigerias Auswandererhochburg, ungebrochen, in Richtung Norden zu gehen (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Werden Gene langsam salonfähig?

16. Jul. 2018

Eine Bakterienkolonien, die mit der Genschere präpariert wurde.

Genforscher spielen Gott, oder nicht? Sprache ist verräterisch, aber auch bioethisch ist vor dem EuGH-Urteil zur „Genschere“ einiges in Bewegung. Ein Kommentar.

(Mehr in: Wissen – FAZ.NET)

Katalonien – Barcelona versucht die Strom-Unabhängigkeit von Spanien

16. Jul. 2018

Ungeachtet moderaterer Töne aus Madrid treibt Barcelona seine Unabhängigkeit voran. Strom will man bei Barcelona Energía beziehen und der spanischen Endesa den Rücken kehren (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Flüchtlinge – Psychologe zur Flüchtlingsdebatte: "Empathie entsteht nicht in einem Vakuum"

16. Jul. 2018

Mitgefühl besitzt jeder Mensch. Die Frage sei, wie viel man davon zulässt, sagt Empathieforscher Claus Lamm (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Treffen – Hintergründe: Putin und Trump schauen, ob die Chemie stimmt

16. Jul. 2018

Bei ihrem Treffen in Helsinki testen die Präsidenten Russlands und der USA, was zu reparieren ist – und was nicht (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Diese Fähigkeiten verlieren wir zunehmend

15. Jul. 2018

Smartphones sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Immer erreichbar zu sein und immer sofort an Informationen zu kommen, hat viele Vorteile. Gleichzeitig verlernen wir aber Dinge. (Mehr in: DIE WELT – Wissenschaft)

Lichtblicke für die Erdbebenforschung

15. Jul. 2018

Für die Erforschung untermeerischer Erdbeben kündigt sich eine Revolution an: Glasfaserkabel (hier künstlerisch illustriert) könnten Seismometer ersetzen.

Daran, wie Erdbebenforscher die Bewegung des Erdbodens aufzeichnen, hat sich in den vergangenen hundert Jahren wenig verändert. Nun könnte eine neue Technologie Teile der Seismologie revolutionieren.

(Mehr in: Wissen – FAZ.NET)

Technik

  • Merkel löst Wahlkampfversprechen ein und besucht Pflegeheim

    Bei einer Live-Sendung im Bundestagswahlkampf 2017 versprach Bundeskanzlerin Merkel einem Pfleger, ihn auf seiner Arbeit zu besuchen. Heute war sie in Paderborn – und machte Versprechungen. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Landesarbeitsgericht erlaubt Streik bei Neuer Halberg Guss

    Das Landesarbeitsgericht hat den Streik der Mitarbeiter der Neuen Halberg Guss erlaubt. Einen Weg aus dem festgefahrenen Konflikt bahnt das nicht. Der Richter appellierte an die Parteien. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Wiener U-Bahn verteilt kostenlose Deos an Fahrgäste

    Wer am Montagmorgen in Wien mit Linie U6 fuhr, bekam von Mitarbeitern am Bahnsteig ein Deo angeboten. Stinken die Fahrgäste etwa? (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Liveblog: Trump trifft Putin in Helsinki

    Pressekonferenz beginnt ++ Zwischenfall im Saal kurz vor Pressekonferenz von Trump und Putin ++ Außenminister Lawrow und Pompeo treffen sich parallel zum Gipfel ++ Trump gratuliert Putin zur Fußball-WM ++ Verfolgen Sie alle Entwicklungen im Liveblog. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Hohe Kosten, kaum Nutzen: Was wird aus Russlands WM-Stadien?

    Zwölf Stadien, explodierte Kosten und mindestens die Hälfte von ihnen hat keinen Erstligaklub hinter sich, der künftig die Ränge füllen könnte. Was passiert mit den hochmodernen Arenen nach der WM? (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • WM-Analyse: Nur Tunesien war schwächer als Deutschland

    Nach der WM wird das Turnier analysiert. Dabei wird deutlich, woran es bei den früh gescheiterten Deutschen mangelte. Die Daten geben auch Aufschluss, warum Frankreich so erfolgreich war. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)